Reisehinweis zum Coronavirus

Für Sie erreichbar: Mo.-Fr., 8-20 Uhr und Sa., So., feiertags 9-18 Uhr
Service- und Buchungshotline+49 40 300322-361
Sie befinden sich hier: StartseiteAktuelles & News

Dornröschenschlaf für A-ROSA ❤

Dornröschenschlaf für A-ROSA

Liebe A-ROSA Freunde, 

Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz aller tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland und der Welt bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern und Tourismusbehörden um.

Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung auch die vorübergehende behördliche Schließung von Hotelbetrieben für Touristen sowie die Einschränkung der Reisetätigkeit angeordnet. Daher können wir ab spätestens Freitag, den 20. März 2020 bis auf Weiteres keine anreisenden Gäste in unseren A-ROSA Resorts willkommen heißen. Vor dem Hintergrund der behördlichen Verordnungen sind wir gezwungen den Hotelbetrieb ab spätestens Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres ruhend zu legen.

Dieser Schritt ist uns alles andere als leicht gefallen. Wir lassen nun aber nicht den Kopf hängen. Stattdessen blicken wir voller Vorfreude in die Zukunft und ersehnen den Moment, wenn unsere  A-ROSA Wellnesswunderorte wach geküsst werden und wir Sie wieder als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Sie sind dabei? Wunderbar! Bis es so weit ist: Passen Sie bitte ganz besonders auf sich und Ihre Liebsten auf.

Von Herzen alles Gute für Sie und vielen lieben Dank für Ihr Verständnis

Ihr A-ROSA Team  ❤

Update zum Coronavirus – Schließung A-ROSA Travemünde

 

+++Behördliche Anordnung der vorübergehenden Schließung+++

Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung auch die vorübergehende behördliche Schließung von Hotelbetrieben angeordnet. Daher können wir ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres keine anreisenden Gäste in unserem A-ROSA Travemünde willkommen heißen.

Wie in der Vergangenheit tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Das Wohl Aller steht an oberster Stelle. Der Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und unseren Nachbarn sind wir uns bewusst. Vor dem Hintergrund der behördlichen Verordnungen sind wir gezwungen den Hotelbetrieb ab spätestens Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres ruhend zu legen. Wir stehen im täglichen Austausch mit den Verantwortlichen der Gesundheits- und Tourismusbehörde vor Ort.

Fragen & Antworten zum A-ROSA Travemünde

  • Was ist mit meiner Reise ins A-ROSA Travemünde, kann ich umbuchen oder stornieren?

     

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz aller tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese entsprechend der Anordnungen der Behörden um. Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung vorübergehend die touristisch veranlasste Beherbergung in Hotelbetrieben ausgeschlossen. Vor diesem Hintergrund sind wir gezwungen ab Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres unseren Hotelbetrieb einzustellen.

     

    Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen. Es gab bisher keinen Verdacht auf Coronavirus in unseren Hotels. Das macht uns zuversichtlich, dass wir Ihnen schon bald wieder Ihren A-ROSA Urlaub ermöglichen können. Alle bereits gebuchten Gäste, die von dieser Schließung betroffen sind, werden dabei unterstützt, auf einen späteren Zeitpunkt ggf. gebührenfrei umgebucht zu werden. Darüber hinaus bieten wir unseren gebuchten Gästen an, in Höhe der von Ihnen geleisteten (Teil-) Zahlungen den Reisewert einen als Gutschein zur Verfügung stellen, um diesen dann zu erhalten und diesen flexibel für eine zukünftige Wunschreise einzusetzen.

    Alle aktuellen Informationen erhalten Sie hier: https://www.a-rosa-resorts.de/aktuelles-news/reisehinweis-zum-coronavirus.html

    Schliessen
  • Wie unterstützen Sie die bereits angereisten Gäste bei der Abreise?

    Es tut uns leid, dass wir Ihnen Ihre A-ROSA Reise bis auf Weiteres nicht in der geplanten Form ermöglichen können. Allen bereits angereisten Gästen stehen wir vor Ort unterstützend zur Seite, um die Abreise so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Verständnis, dass es unter Umständen zu längeren Wartezeiten bei der Abreise kommen kann. Diese kurzfristige Schließung des A-ROSA Travemünde war für uns in dieser Form nicht absehbar. Wir stehen mit unseren Ansprechpartnern der Verkehrsbetriebe und der Tourismusbehörde im engen Austausch, um hier gemeinsam für Sie die bestmögliche Rückreise zu ermöglichen.

     

    Schliessen

Update zum Coronavirus – Schließung A-ROSA Scharmützelsee

Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung auch die vorübergehende behördliche Schließung von Hotelbetrieben für Touristen sowie die Einschränkung der Reisetätigkeit angeordnet. Daher können wir ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres keine anreisenden Gäste in unserem A-ROSA Scharmützelsee willkommen heißen. Wie in der Vergangenheit tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Das Wohl Aller steht an oberster Stelle. Der Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und unseren Nachbarn sind wir uns bewusst. Vor dem Hintergrund der behördlichen Verordnungen sind wir gezwungen den Hotelbetrieb ab spätestens Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres ruhend zu legen. Wir stehen im täglichen Austausch mit den Verantwortlichen der Gesundheits- und Tourismusbehörde vor Ort.

Fragen & Antworten zum A-ROSA Scharmützelsee

  • Wie unterstützen Sie die bereits angereisten Gäste bei der Abreise?

    Es tut uns leid, dass wir Ihnen Ihre A-ROSA Reise bis auf Weiteres nicht in der geplanten Form ermöglichen können. Allen bereits angereisten Gästen stehen wir vor Ort unterstützend zur Seite, um die Abreise so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten.

    Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Verständnis, dass es unter Umständen zu längeren Wartezeiten bei der Abreise kommen kann. Diese kurzfristige Schließung des A-ROSA Scharmützelsee war für uns in dieser Form nicht absehbar. Wir stehen mit unseren Ansprechpartnern der Verkehrsbetriebe und der Tourismusbehörde im engen Austausch, um hier gemeinsam für Sie die bestmögliche Rückreise zu ermöglichen. 

    Schliessen
  • Was ist mit meiner Reise ins A-ROSA Travemünde, kann ich umbuchen oder stornieren?

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz aller tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese entsprechend der Anordnungen der Behörden um. Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung vorübergehend die touristisch veranlasste Beherbergung in Hotelbetrieben ausgeschlossen.

    Vor diesem Hintergrund sind wir gezwungen ab Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres unseren Hotelbetrieb einzustellen. Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen. Es gab bisher keinen Verdacht auf Coronavirus in unseren Hotels. Das macht uns zuversichtlich, dass wir Ihnen schon bald wieder Ihren A-ROSA Urlaub ermöglichen können. Alle bereits gebuchten Gäste, die von dieser Schließung betroffen sind, werden dabei unterstützt, auf einen späteren Zeitpunkt ggf. gebührenfrei umgebucht zu werden.

    Darüber hinaus bieten wir unseren gebuchten Gästen an, in Höhe der von Ihnen geleisteten (Teil-) Zahlungen den Reisewert einen als Gutschein zur Verfügung stellen, um diesen dann zu erhalten und diesen flexibel für eine zukünftige Wunschreise einzusetzen.

    Alle aktuellen Informationen erhalten Sie hier: www.a-rosa-resorts.de/aktuelles-news/reisehinweis-zum-coronavirus.html

    Schliessen

Update zum Coronavirus – Schließung A-ROSA Kitzbühel

Aufgrund des sich in Tirol weiter ausbreitenden Coronavirus und die in dem Zusammenhang behördlich angeordnete Schließungen der Beherbergungsbetriebe in Tirol können wir ab dem 16. März 2020 bis auf Weiteres keine Gäste in unserem Schlosshotel willkommen heißen. Wie in der Vergangenheit tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Das Wohl aller steht an oberster Stelle. Der Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und unseren Nachbarn in Kitzbühel sind wir uns bewusst. Aus diesem Grund teilen wir die Einschätzung der Verantwortlichen und folgen der behördlichen Anordnung. Vor dem Hintergrund der behördlichen Verordnungen sind wir gezwungen den Hotelbetrieb ab spätestens Montag, den 16. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres ruhend zu legen. Wir stehen im täglichen Austausch mit den Verantwortlichen der Gesundheits- und Tourismusbehörde vor Ort.

Fragen & Antworten zum A-ROSA Kitzbühel

  • Was ist mit meiner Reise ins A-ROSA Kitzbühel, kann ich umbuchen oder stornieren?

    Aufgrund des sich in Tirol weiter ausbreitenden Coronavirus und die in dem Zusammenhang behördlich angeordnete Schließungen der Beherbergungsbetriebe in Tirol können wir ab dem 16. März 2020 bis auf Weiteres keine Gäste in unserem Schlosshotel willkommen heißen.

    Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Entsprechend dynamisch verändern sich auch die Vorsorgemaßnahmen und Einreisebestimmungen der Länder. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen. Wie in der Vergangenheit tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Das Wohl aller steht an oberster Stelle. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeiter und unseren Nachbarn in Kitzbühel bewusst. Wir teilen die Einschätzung der Verantwortlichen und folgen der behördlichen Anordnung.

    Daher schließen wir ab Montag, den 16. März 2020, den Hotelbetrieb in Kitzbühel vorübergehend. Wir stehen im täglichen Austausch mit den Verantwortlichen der Gesundheits- und Tourismusbehörde vor Ort. Es gab bisher keinen Verdacht auf Coronavirus in unseren Hotels. Das macht uns zuversichtlich, dass wir Ihnen schon bald wieder Ihren A-ROSA Urlaub ermöglichen können. Alle bereits gebuchten Gäste, die von dieser Anpassung betroffen sind, werden von uns persönlich informiert und werden dabei unterstützt, innerhalb der DSR Unternehmensgruppe ggf. umgebucht zu werden.

    Aktuell warten wir auf die Informationen der Behörden, bis wann diese Anordnung der vorübergehenden Schließung gilt. Daher können wir noch keine Angaben zu der Wiedereröffnung machen. Bitte haben Sie darüber hinaus Verständnis dafür, dass wir heute noch keine Aussage über mögliche Reiseänderungen treffen können, die in weiterer Zukunft liegen. Um Ihre A-ROSA Reise möglich zu machen, bereiten wir selbstverständlich im Hintergrund mögliche Alternativen vor.

    Schliessen
  • Wie unterstützen Sie die bereits angereisten Gäste bei der Abreise?

    Es tut uns leid, dass wir Ihnen Ihre A-ROSA Reise bis auf Weiteres nicht in der geplanten Form ermöglichen können. Allen bereits angereisten Gästen stehen wir vor Ort unterstützend zur Seite, um die Abreise so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Verständnis, dass es unter Umständen zu längeren Wartezeiten bei der Abreise kommen kann.

    Diese kurzfristige Schließung des A-ROSA Kitzbühel war für uns nicht absehbar. Bis zum 16. März ist es uns noch erlaubt, unseren Gästen den Urlaub zu realisieren und die Rückreise zu organisieren. Wir stehen mit unseren Ansprechpartnern der Verkehrsbetriebe und der Tourismusbehörde im engen Austausch, um hier für Sie die bestmögliche Rückreise zu ermöglichen.

    Schliessen

Update zum Coronavirus – Schließung A-ROSA Sylt

+++Sperrung der Nordseeinsel für Touristen/ Schließung A-ROSA Sylt+++

Aufgrund des sich in Deutschland weiter ausbreitenden Coronavirus und die in dem Zusammenhang behördlich angeordnete Sperrung der Nord- und Ostseeinseln für Touristen, können wir ab Montag, den 16. März 2020, 06:00 Uhr bis auf Weiteres keine Gäste in unserem A-ROSA in List auf Sylt willkommen heißen. Wie in der Vergangenheit tun wir alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten. Das Wohl aller steht an oberster Stelle. Der Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und unseren Nachbarn sind wir uns bewusst. Vor dem Hintergrund der behördlichen Verordnungen sind wir gezwungen den Hotelbetrieb ab spätestens Mittwoch, den 18. März 2020 (Abreise bis spätestens 12:00 Uhr) bis auf Weiteres ruhend zu legen. Für die Abreise der bestehenden Gäste ist bis mindestens Mittwoch, 18. März 2020 gesorgt. Wir stehen im täglichen Austausch mit den Verantwortlichen der Gesundheits- und Tourismusbehörde vor Ort.

Fragen & Antworten zum A-ROSA Sylt

  • Wie unterstützen Sie die bereits angereisten Gäste bei der Abreise?

    Es tut uns leid, dass wir Ihnen Ihre A-ROSA Reise bis auf Weiteres nicht in der geplanten Form ermöglichen können. Allen bereits angereisten Gästen stehen wir vor Ort unterstützend zur Seite, um die Abreise so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Verständnis, dass es unter Umständen zu längeren Wartezeiten bei der Abreise kommen kann. Diese kurzfristige Schließung des A-ROSA Sylt war für uns in dieser Form nicht absehbar. Wir stehen mit unseren Ansprechpartnern der Verkehrsbetriebe und der Tourismusbehörde im engen Austausch, um hier für Sie die bestmögliche Rückreise zu ermöglichen. 

    Schliessen
  • Was ist mit meiner Reise ins A-ROSA Sylt, kann ich umbuchen oder stornieren?

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Aufgrund des sich in Deutschland weiter ausbreitenden Coronavirus und die in dem Zusammenhang behördlich angeordnete Sperrung der Nord- und Ostseeinseln für Touristen, können wir ab Montag, den 16. März 2020, 06:00 Uhr bis auf Weiteres keine Gäste in unserem A-ROSA in List auf Sylt willkommen heißen. Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Entsprechend dynamisch verändern sich auch die Vorsorgemaßnahmen und Einreisebestimmungen der Länder. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen.

    Schliessen

Allgemeine Fragen & Antworten zur Schließung der Hotels

  • Gibt es aktuelle Änderungen für meine Anreise?

    Antwort siehe einzelne Standorte

    Schliessen
  • Dürfen Gäste aufgrund der Schließung des Hotels umbuchen oder stornieren?

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz aller tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern und Tourismusbehörden um. Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung auch die vorübergehende behördliche Schließung von Hotelbetrieben angeordnet. Daher können wir ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres keine anreisenden Gäste willkommen heißen.

    Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir können verstehen, dass Sie sich auf Ihren Wellnessurlaub gefreut haben.  Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen. Es gab bisher keinen Verdacht auf Coronavirus in unseren Hotels. Das macht uns zuversichtlich, dass wir Ihnen schon bald wieder Ihren A-ROSA Urlaub ermöglichen können.

    Eine kostenfreie Stornierung können wir nicht anbieten, wir reagieren mit der Schließung auf eine behördliche Anordnung und sind dazu verpflichtet diese umzusetzen. Wir bieten Ihnen eine gebührenfreie Umbuchung an und verlängern hierfür den Umbuchungszeitraum. Bitte beachten Sie, dass der ursprüngliche Reisepreis, sich durch eventuell anfallende Tages- und Saisonaufschläge ändern kann. Eine gebührenfreie Umbuchung ist ab sofort bis Ende 2020 möglich. Sollte sich die Situation bis dahin nicht gebessert haben, entscheiden wir dann natürlich wieder, wie wir möglichst kulant alle Buchungen handhaben.

    Darüber hinaus bieten wir unseren gebuchten Gästen an, den Reisewert als Gutschein zu erhalten und diesen flexibel für eine zukünftige Wunschreise einzusetzen. Danke für Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis.

    Schliessen
  • Ich bin schwanger und kann nicht für die kommenden Monate umbuchen, was kann ich tun?

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Basis für Stornierungen oder Umbuchungen sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir können verstehen, dass Sie sich auf Ihren Wellnessurlaub gefreut haben.  Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus erfolgt sehr dynamisch. Wir bitten die kurzfristige Änderung Ihrer Reise zu entschuldigen.

    Für alle unsere Gäste haben wir den gebührenfreien Umbuchungszeitraum verlängert Eine Umbuchung ist bis Ende 2020 möglich. Bitte beachten Sie, dass der ursprüngliche Reisepreis, sich durch eventuell anfallende Tages- und Saisonaufschläge ändern kann.

    Darüber hinaus bieten wir unseren gebuchten Gästen an, den Reisewert als Gutschein zu erhalten und diesen flexibel für eine zukünftige Wunschreise einzusetzen. So können Sie Ihre A-ROSA Reise auch in der fernen Zukunft ganz entspannt antreten. Danke für Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis.

     

    Schliessen
  • Ich habe mich für einen Reisewertgutschein entschieden, wann erhalte ich den Gutschein?

     

    Wir danken Ihnen für Ihre Flexibilität und freuen uns sehr, dass Sie sich für einen A-ROSA Reisewertgutschein entschieden haben. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung dieser kurzfristigen Anpassung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es durch die Vielzahl an Anfragen aufgrund der behördlich angeordneten Schließung zu einer längeren Wartezeit kommen kann. Wir geben, wie immer, unser Bestes Ihnen schnell und unkompliziert zur Seite zu stehen. Ihren Reisewertgutschein sollten Sie schon bald per E-Mail erhalten. Bitte schauen Sie ggf. auch in Ihrem SPAM-Ordner nach. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

    Schliessen
  • Ich habe mich für einen Reisewertgutschein entschieden, für was genau gilt dieser?

     

    Wir danken Ihnen für Ihre Flexibilität und freuen uns sehr, dass Sie sich für einen A-ROSA Reisewertgutschein entschieden haben. Der Gutschein ist ein Wertgutschein und damit unabhängig von Ort und Saison einlösbar. Sie können den Gutschein bei der Buchung Ihrer nächsten A-ROSA Reise unkompliziert einlösen. Der Reisewertgutschein ist für die nächsten drei Jahre gültig.

     

    Schliessen
  • Fragen zur Buchung über Drittanbieter

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz aller tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern und Tourismusbehörden um. Wie Sie der aktuellen Berichterstattung entnehmen können, hat die Bundesregierung auch die vorübergehende behördliche Schließung von Hotelbetrieben angeordnet. Daher können wir ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres keine anreisenden Gäste willkommen heißen.

    Wir können verstehen, dass Sie Fragen haben und auf Antworten warten. Bitte beachten Sie jedoch: Bei Rückfragen zu einer bestehenden Buchung, die Sie über Ihr örtliches Reisebüro oder einen Online-Anbieter getätigt haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Ansprechpartner. Eine Umbuchung bzw. Stornierung ist bei einer Buchung über einen Drittanbieter direkt bei A-ROSA nicht möglich, da das Buchungsportal beziehungsweise das Reisebüro Ihr Ansprech- und Vertragspartner ist. Mit der Buchung über diesen haben Sie auch den Service und die persönliche Betreuung durch den Anbieter gebucht. Wir haben all unsere Drittanbieter informiert und über die behördliche Anordnung in Kenntnis gesetzt. Da wir keine vollständige Einsicht in Ihre Daten haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihr gebuchtes Reisebüro bzw. Buchungsportal.

    Danke für Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis.

     

    Schliessen
  • Das Portal sagt, Sie sind mein Vertragspartner, warum können Sie mich nicht umbuchen?

    Wir können verstehen, dass Sie Ihren Wellnessurlaub in vollem Umfang bei uns verbringen möchten und sich bezüglich Ihrer Umbuchungsoptionen an uns wenden. Bitte beachten Sie jedoch: Bei Rückfragen zu einer bestehenden Buchung, die Sie über Ihr örtliches Reisebüro oder einen Online-Anbieter getätigt haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Ansprechpartner. Eine Umbuchung bzw. Stornierung ist bei einer Buchung über einen Drittanbieter direkt bei A-ROSA nicht möglich, da das Buchungsportal beziehungsweise das Reisebüro Ihr Ansprech- und Vertragspartner ist.

    Wir haben jeweils einen Vertrag mit den Drittanbietern und sind daher für Sie ausschließlich Leistungserbringer, Vertragspartner bleibt der Drittanbieter über den Sie gebucht und an den Sie Ihre Zahlung getätigt haben. Mit der Buchung über diesen haben Sie auch den Service und die persönliche Betreuung durch den Anbieter gebucht. Wir haben all unsere Drittanbieter informiert und über die behördliche Anordnung in Kenntnis gesetzt. Da wir keine vollständige Einsicht in Ihre Daten haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihr gebuchtes Reisebüro bzw. Buchungsportal.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     

    Schliessen
  • Dürfen Tagesgäste den SPA- und Saunabereich sowie die Restaurants nutzen?

    Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Teams haben für A-ROSA jederzeit oberste Priorität. Die behördliche Anordnung der vorübergehenden Schließung des Hotelbetriebs ist auch für unsere Tagesgäste gültig. Sobald Sie unsere Bade- und Saunawelt sowie das Restaurant und die Bar wieder besuchen können, erfahren Sie dies auf unserer Website a-rosa-resorts.de.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     

    Schliessen
  • Ab wann kann ich wieder anreisen?

    Aufgrund der derzeitigen behördlichen Entscheidung gehen wir davon aus, dass unsere A-ROSA Resorts bis Ende April 2020 (19. April 2020) von diesem Beschluss betroffen sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir heute noch keine Aussage über mögliche Reiseänderungen treffen können, die in weiterer Zukunft liegen. Sobald wir zu Ihrer Reise neue Informationen haben, erfahren Sie dies auch auf unserer Website, die wir stets für Sie aktuell halten.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Flexibilität.

     

    Schliessen
  • Ab wann kann ich wieder meinen Urlaub buchen?

    Gerne können Sie Ihren A-ROSA Urlaub auch weiterhin planen. Alle Systeme halten wir, in Anpassung an die behördlichen Auflagen, aktuell. So können Sie schnell einsehen, ob für Ihren Wunschzeitraum eine Verfügbarkeit in dem jeweiligen A-ROSA Hotel besteht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir heute noch keine Aussage über mögliche Reiseänderungen treffen können, die in weiterer Zukunft liegen. Sollte es hier, auch kurzfristig, zu behördlichen Änderungen kommen, finden Sie diese Information auch auf unserer Website.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Flexibilität.

     

    Schliessen

So richtig Urlaub

Rufen Sie uns an:

Service- und
Buchungshotline:

+49 40 300322-361

Für Sie erreichbar
Mo.-Fr., 8-20 Uhr
und Sa., So., feiertags 9-18 Uhr

Ihre Nachricht

Schreiben Sie uns:

Ihr Reiseziel

So finden Sie uns:

Listlandstraße 11
25992 List/Sylt

Tel:+49 4651 96750-700
Fax:+49 4651 96750-799
sylt@a-rosa.de

Außenallee 10
23570 Lübeck-Travemünde

Tel:+49 4502 3070-705
Fax:+49 4502 3070-700
travemuende@a-rosa.de

Parkallee 1
15526 Bad Saarow

Tel:+49 33631 6-1522
Fax:+49 33631 6-2525
scharmuetzelsee@a-rosa.de

Ried Kaps 7
A-6370 Kitzbühel

Tel:+43 5356 65660-813
Fax:+43 5356 65660-819
kitzbuehel@a-rosa.de